Lösungen statt Probleme

Wir haben die lösungsorientierte Kurztherapie in unser Verfahren integriert. Wir setzen sie vor allem ein, um konkrete Ziele zu erreichen und vorhandene Ressourcen zu aktivieren. So werden Klienten von Anfang an als kompetent für ihre Lösungen einbezogen und nicht in eine Patientenrolle gedrängt. Wir machen immer wieder die Erfahrung, dass es ihnen schon während und nach der ersten Sitzung besser geht.

Warum ist lösungsorientiertes Vorgehen so erfolgreich? Weil sich Natur und Leben lösungsorientiert verhalten. De Shazer und sein Team haben die lösungsorientierte Kurztherapie entwickelt und mit ihr in wenigen Sitzungen gute Ergebnisse erzielt. Doch für die etablierte Psychotherapie ist sie zu einfach und für unser Gesundheitssystem zu wirksam. Doch für uns ist das eine zusätzliche Herausforderung sie Ihnen zugänglich zu machen.