Tiefenpsychologisches NLP

Ein altes Problem ist gelöst

bitte anklicken

bitte anklicken


Es gehört zum gesicherten Grundwissen der Psychotherapie, dass psychische Probleme in der Gegenwart häufig zurück gehen auf veraltete Lösungsmuster aus der Kindheit. Allerdings hat dieses Wissen den Klienten bisher nicht allzu viel geholfen, denn diese Reaktionsmuster sitzen sehr tief und sind äußerst widerstandsfähig.

Glücklicherweise gibt es neue Entdeckungen in der angewandten Psychologie, die das tiefenpsychologische Dilemma lösbar machen. Richard Bandler und andere Entwickler des NLP haben herausgefunden, wie alte, einschränkende Programme nachhaltig verändert werden können. Zusammen mit unserem psychografischen Wissen und den Methoden des NLP haben wir ein Verfahren entwickelt, das wir tiefenpsychologisches NLP nennen.

Es beginnt mit der Rekonstruktion d. h. wir überprüfen, ob und welche Zusammenhänge bestehen zwischen dem gegenwärtigen Problem und frühen Entscheidungen. Den Klienten wird dabei deutlich, welch hohen Preis sie bezahlt haben und weiterhin bezahlen für ein Leben nach diesen alten Lösungsmustern. Das stärkt ihre Motivation und Bereitschaft für Veränderungen.

Solche alte Muster können z. B. lauten: Ich muss es allen rechtmachen, sonst werde ich verlassen, denn ich bin nicht wirklich liebenswert. Es ist verständlich, dass solche Programme Energie kosten, die Lebensqualität vermindern und sich im Sinne von Selbst-erfüllenden-Prophezeiungen früher oder später bestätigen. Dann wird jemand immer wieder verlassen oder kommt zu kurz, was seine eigenen Bedürfnisse betrifft.


Im Anschluss ermitteln wir alternative Lösungsmuster, die geeignet sind, die alten, ungesunden Reaktionen durch neue, konstruktive ersetzen. Mit Hilfe des tiefenpsychologischen NLPs kann man heute auch dort therapeutisch helfen, wo man früher kaum Chancen für Veränderungen hatte. Das ist ein echter Fortschritt in der Psychotherapie, den wir Klienten zugänglich machen möchten.

Impressum/Datenschutzerklärung | Datenschutz | Literatur | Downloads | Kontakt | ILPV